Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wohnhalle AG

Gut zu wissen

1. Allgemeines / Geltungsbereich

Sämtliche Tätigkeiten der Wohnhalle AG (im folgenden „Wohnhalle“ genannt) und deren Kunden unterliegen, unter Ausschluss von allgemeinen Bestimmungen des Kunden, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für alle Angebote, Bestellungen und Lieferungen gelten. Die Wohnhalle erbringt alle Lieferungen und Dienstleistungen auf der Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende oder diese ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn sie werden schriftlich von uns bestätigt. Alle Vereinbarungen oder rechtserheblichen Erklärungen der Vertragsparteien bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen explizit an. Der Wohnhalle bleibt es ausdrücklich vorbehalten, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abzuändern und auf alle nach der Änderung geschlossenen Verträge anzuwenden. Wir bitten Sie daher, unsere Bedingungen regelmässig zu beachten.

2. Angebot / Bestellung

2.1 Vertragsschluss
Die vom Kunden abgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir sind berechtigt, dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen oder dem Kunden innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zur Abholung bereit zu stellen. Für Bestellungen gilt in der Regel der schriftliche Weg (auch E-Mail oder Fax). Sofern wir einen Auftrag nicht erfüllen können, werden wir Sie diesbezüglich informieren.

2.2 Vorstehendes gilt nicht für die Abwicklung von Rechtsgeschäften über Online-Marktplätze und/oder Online-Auktionen. Hier gelten hinsichtlich des Vertragsschlusses jeweils ausschließlich die AGB des jeweiligen Marktplatz- oder Auktionsbetreibers.

2.3 Preise
Alle Preise verstehen sich als Abholpreise rein netto in Schweizer Franken, inklusive MWST und Verpackung. Die aufgeführten Verkaufspreise treten mit dem Datum der Preisliste in Kraft. Die Preisangaben sind unverbindlich und Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Bei bereits bestellten und bestätigten Aufträgen ändern die Preise nicht.

3. Lieferzeit

3.1 Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen voraus.

3.2 Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtung setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

3.3 Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit der zugrunde liegende Kaufvertrag ein Fixgeschäft im Sinne- ist. Wenn trotz Einhaltung der Verpflichtung des Kunden ein Lieferverzug auf die angegebenen Lieferfristen entsteht, der über den Branchenüblichen 4 Wochen ist, hat der Kunde das Anrecht vom Vertrag zurück zu treten. Die bereits geleisteten Zahlungen werden vollumfänglich zurück erstattet.

3.4 Wir haften ferner nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Lieferverzug auf einer von uns zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht; ein Verschulden unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist uns zuzurechnen. Sofern der Lieferverzug nicht auf einer von uns zu vertretenden vorsätzlichen Vertragsverletzung beruht, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

3.5 Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Kunden bleiben unberührt.

4. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

4.1 Lieferung und Zahlung
Zu Teillieferungen sind wir berechtigt.

4.2 Transportkosten
Lieferungs- und Entsorgungskosten werden auf Anfrage bekannt gegeben.

4.3 Zahlung
Einkäufe im Webshop von Produkten welche an Lager sind müssen im Voraus per Banküberweisung oder mit Kreditkarte gezahlt werden.Bei Produkten welche bestellt werden müssen ist innerhalb 10 Tagen nach Bestellung 50% der gesamten Summe als Anzahlung per Banküberweisung oder mit Kreditkarte zu leisten. Die Restzahlung ist bar bei Abholung oder Lieferung.( Bei Abholung wird EC-Direct, Postcard und Kreditkarte akzeptiert.)

5. Beanstandungen / Garantie / Haftung

Mängel, die bei der Auslieferung der Artikel ersichtlich sind, müssen sofort bei unseren Monteuren beanstandet werden, ansonsten gilt die Ware als genehmigt. Während zwei Jahren haben Sie einen erst später, aber bei bestimmungsgemässen Einsatz und Gebrauch auftretenden Mangel unverzüglich nach der Entdeckung dem Kundendienst der Wohnhalle mitzuteilen. Bei begründeten Beanstandungen leisten wir Gewähr nach unserer Wahl durch Minderung, Ersatzlieferung oder Instandsetzung. Schlägt die Ersatzlieferung oder Instandsetzung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.Die Gewährleistung beschränkt sich auf Schäden, die nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion, mangelhafter Ausführung oder anderer Gründe entstanden sind, welche die Wohnhalle zu vertreten hat.

Die Gewährleistung erlischt vorzeitig, wenn Sie oder Dritte Änderungen oder Reparaturen vornehmen oder wenn Sie nicht umgehend alle geeigneten Massnahmen zur Schadensminderung treffen und der Wohnhalle Gelegenheit geben, den Mangel zu beheben oder wenn Sie die Zahlungsbedingungen nicht einhalten.

Weitere Ansprüche Ihrerseits bestehen nicht. Die Wohnhalle gibt insbesondere keine Garantie über die langjährige Erhaltung von Formen, Decors usw.

Schadenersatzansprüche gegen die Wohnhalle sowie ihre Erfüllungsgehilfen sind ausdrücklich ausgeschlossen, ausser in Fällen von Grobfahrlässigkeit oder Vorsatz, wo zwingend gehaftet wird. Ferner haftet die Wohnhalle nicht für mittelbare Schäden, die Ihnen oder Dritten aus der Benutzung eines fehlerhaften Produktes oder durch die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erwachsen.

6. Datenschutz

6.1 Zur Auftragsabwicklung speichern wir die personenbezogenen Daten. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben.

6.2 Der Vertragstext wird gespeichert und kann auch nach Vertragsschluss noch eingesehen werden. Der Kunde kann der oben genannten Nutzung und/oder Verarbeitung seiner Daten jederzeit durch Mitteilung an die Wohnhalle AG, Langgasse 40, 6340 Baar widersprechen bzw. seine Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt des Widerspruchs bzw. Widerrufs werden die hiervon betroffenen Daten nicht mehr genutzt und verarbeitet.

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizerisches Recht (unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts) anwendbar. Einziger Gerichtsstand ist in jedem Falle CH-6340 Baar.
Kontakt: Wohnhalle AG, Langgasse 40, CH-6340 Baar, Tel. +41 41 768 25 00, Fax +41 41 768 25 01, info@wohnhalle.ch